AGFA ISOLETTE II PRONTO

Hersteller Agfa Camera Werk AG
Typ Agfa Isolette II Pronto
Filmtyp 6 x 6 cm Rollfilm 120
Baujahr 1954
Optik Agfa Apotar 1:4,5/85 mm
Verschluss

Pronto 1/25 - 1/200 und "B" zusätzlich Selbstauslöser

Belichtungsmessung ohne
Fokusierung Manuell, 0,90 - unendlich
Blitzanschluss Blitzschuh ohne Mittenkontakt, PC-Buchse am Verschluss

Die Agfa Isolette II Pronto ist eine der bekanntesten Faltkameras des 6 x 6 Formates. Von den Isoletten gibt es sehr viele verschiedene Ausführungen, betreffend Verschluss, Objektiv, Entfernungsmessung und Belichtungsmessung. Diese Isolette hat einen Pronto Verschluss mit Selbstauslöser. Auf der linken oberen Kameraseite ist eine Filmmerkscheibe angebracht. Die Schärfentiefenskala befindet sich im Gegensatz zu der Agfa Isolette II Compur-Rapid am Objektiv und nicht auf der Kamera. Die Agfa Isolette II Pronto hat als Besonderheit einen Kameraboden aus Aluminium ohne Belederung.

Text: Dirk Böhling